Es geht nach längerer Pause wieder weiter mit dieser Veranstaltungsreihe! Es lohnt sich, trotz der nahenden Prüfungszeit, zu kommen :).

Die ausgefallene Veranstaltung „Die Söhne und Töchter der Taiga“. Zur völkischen Esoterik der Anastasìa-Bewegung vom 11.12.2018 wird am Donnerstag, den 24.01.2019 nachgeholt.

Der Veranstaltungsort für die Veranstaltung Aktiv gegen Rechts – Aufstehen für eine offene Gesellschaft! Initiativen gegen Rechts im ländlichen Raum am 22.01.2019 hat sich geändert! Die Veranstaltung findet nicht im Stadtraum, sondern in der großen Aula in der Nordbahnhofstraße statt.

Des Weiteren freuen wir uns, eine zusätzliche Veranstaltung mit dem Titel „Wann das Gespräch aufhört. Diskursstrategien der völkischen Rechten entgegentreten.“  ins Programm nehmen zu können.