Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Familiengeschichtliche, biographische und gruppendynamische Perspektive auf extreme Rechte

30. Oktober 2018 | 18:30 - 20:30

In diesem Vortrag wird auf die Ursachen rechter Erscheinungsformen eingegangen. Hierbei kann eine Ursachenkonstellation beschrieben werden, die sich aus einer de-thematisierten Familiengeschichte, schwierigen biographischen Erfahrungen und einer stützenden sozialen Rahmung ergibt. Diese soziale Rahmung wird insbesondere im Hinblick auf den ländlichen Raum ausbuchstabiert. In einem weiteren Schritt wird sich mit dem Erziehungsverhalten extrem rechter Siedlerfamilien als Spezifika extrem rechter Erscheinungsformen im ländlichen Raum beschäftigt und abschließend Ansätze für Umgangsweisen mit diesem Thema aufgezeigt werden.
Referentin Prof. Dr. Michaela Köttig ist Professorin an der Frankfurt University of Applied Sciences und forscht unter anderem zum Bereich Mädchen/Frauen und Rechtsextremismus.

Details

Datum:
30. Oktober 2018
Zeit:
18:30 - 20:30

Veranstaltungsort

große Aula
Nordbahnhofstraße 1a
Witzenhausen,